8.8 Forschungmethodik

Beschrieb der Lehrveranstaltung:

Die Lernveranstaltung führt in die wissenschaftstheoretischen Grundlagen der empirischen Sozialforschung ein und gibt einen Überblick über quantitative wie auch qualitative wissenschaftliche Forschungszugänge. Im Rahmen der Lernveranstaltung werden die in der Forschung bedeutenden Datenerhebungs- und Auswertungsmethoden besprochen.

Der eine Schwerpunkt liegt auf der quantitativen Datenerhebung und Datenanalyse und vermittelt darin grundlegende Kenntnisse. Im Rahmen der Veranstaltung lernen die Studierenden Möglichkeiten der numerischen (quantitativen) Datenerhebung kennen und wie man diese Daten aufbereitet und analysiert (deskriptive Statistik). Die Studierenden wissen, wie numerische Daten erzeugt und ausgewertet werden. Die Studierenden sind in der Lage bestehende Analysen kritisch zu hinterfragen, was für die Lektüre und das Verstehen von Forschungsergebnissen unabdingbar ist bzw. bei komplexeren Fragestellungen eine effiziente Zusammenarbeit mit Statistikern ermöglicht.

Der zweite Schwerpunkt richtet den Fokus auf die qualitativen Methoden. Dabei widmet sich dieser zweite Teil der Erhebung und der Auswertung von Interviewdaten. Die Studierenden lernen verschiedene Interviewformen kennen und wie diese qualitative Daten weiter verarbeitet werden (Transkription). Zudem erwerben die Teilnehmenden methodische Grundlagen zur Auswertung qualitativer Daten am Beispiel der qualitativen Inhaltsanalyse.

Im Verlauf der Lernveranstaltung erhalten die Studierenden Gelegenheit in individueller Arbeit sowie in heterogenen Lerngruppen einzelne Schritte der Datenerhebung und deren Auswertung zu üben. Ferner ermöglicht die Veranstaltung den Teilnehmenden Einblick in die Arbeit mit unterschiedlicher Transkriptions- und Analysesoftware (MAXQDA; SPSS; f4).

Schlüsselwörter:

 

Literatur und Quellen:

BORTZ, J. & DÖRING, N. (2006). Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozial-wissenschaftler. 4., überarbeitete Auflage, Springer Medizin Verlag, Heidelberg.

BRÜSEMEISTER, Th. (2008). Qualitative Sozialforschung. Ein Überblick. 2., überarbeitete Auflage. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

DIEKMANN, A. (2012). Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. 6. Auflage, Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg.

FLICK, U. (2006): Qualitative Evaluationsforschung. Konzepte, Methoden, Umsetzungen. Ro-wohlt, Reinbeck bei Hamburg.

KUCKARTZ, U.; RÄDIKER, S.; EBERT, T. & SCHEHL, J. (2013). Statistik. Eine verständliche Einführung. 2., überarbeitete Auflage, VS Springer, Wiesbaden.