Catherine Tobola

St-Maurice (pac) – Oktober 2018: Die Verantwortung für den Studiengang Primarschulstufe wechselt. Catherine Tobola Couchepin hat beschlossen, zurück zu ihrer angestammten Funktion zurückzukehren. Im Rahmen dieses Wechsels hat sie ihren Kolleginnen und Kollegen einen sympathischen Aperitif offeriert.

Catherine Tobola Couchepin übernahm Anfang 2017 die Nachfolge von Marlyne Andrey als Leiterin des grössten Studiengangs der PH-VS. Zwei Jahre lang entwickelte sie aktiv den Studiengang weiter mit z.B. der weiteren Anpassung des Sprachaustauschs im anderen Kantonsteil.

Eine schmeichelhafte Ernennung an der pädagogischen Kommission der CIIP
Die erworbene administrative Erfahrung als Bereichsleiterin erlaubte ihr, ihre Kompetenzen noch zu erweitern, die sie als Forscherin in der Französischdidaktik bereits mitbrachte. Ihre Nominierung als Vertreterin der PHs der Romandie in der wichtigen pädagogischen Konferenz der Westschweizer Erziehungsdirektorinnen und -direktoren verleiht ihr für die Karriere nochmals zusätzlichen Schub.

Foto: Dozierende, Direktion und Administration umrahmen Catherine Tobola während des Abschiedsaperitifs.