PISA 2006: Porträt des Kantons Wallis

Laufzeit Beginn 2007 Ende 2008 Status abgeschlossen
Forschende PD Dr. Urs Moser (IBE), Dr. Vinzenz Morger (PHTG); lic. phil. Christian Brühwiler (PHSG); Dr Erich Ramseier (Bildungsplanung ED Kt. Bern); Dr. Edmund Steiner, Dr. Paul Ruppen (PHVS); lic. phil. Tanja Stupf (DEKS/SFT)
Kurzbeschreibung

Gut die Hälfte der Kantone sowie das Fürstentum Liechtenstein liessen bei PISA 2006 eine erweiterte Stichprobe unter den Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern entnehmen, um über interkantonale Vergleiche Hinweise zu Stärken und Schwächen des eigenen Schulwesens zu erhalten. Die acht deutschsprachigen Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Bern, Schaffhausen, St.Gallen, Thurgau, Wallis und Zürich sowie das Fürstentum Liechtenstein haben eine Forschungsgemeinschaft beauftragt, PISA für die einzelnen Kantone auszuwerten. Die so entstandenen kantonalen Porträts beruhen auf einer engen Zusammenarbeit der beteiligten Forschenden und beschreiben die Ergebnisse jeweils aus einer kantonsspezifischen Optik und Perspektive.

Das Porträt des Kantons Wallis zu PISA 2006 wurde in einer Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule Wallis und der Abteilung ‚Forschung und Entwicklung des Bildungssystems' der Dienststelle für tertiäre Bildung des Kantons Wallis erstellt. Hauptsächlich wurde das deutschsprachige Wallis ins Zentrum der Analyse gestellt, gleichzeitig werden in jedem Kapitel aber auch gesamtkantonale Vergleiche vorgenommen. Die kantonalen und sprachlichen Besonderheiten wurden berücksichtigt und die wichtigsten Ergebnisse im Hinblick auf mögliche Anpassungen des Bildungssystems diskutiert und interpretiert.

Der Bericht kann in gedruckter Version bezogen werden bei der Abteilung Forschung und Entwicklung bei der Dienststelle für tertiäre Bildung, Sitten.

Projektpartner der PHVS

Institut für Bildungsevaluation (IBE) der Universität Zürich

Pädagogische Hochschule Thurgau

Forschungsstelle der Pädagogische Hochschule St. Gallen

Bildungsplanung und Evaluation der Erziehungsdirektion des Kantons Bern

Für das Wallis:

Abteilung Forschung und Entwicklung des Bildungssystems an der Dienststelle für tertiäre Bildung, DEKS, Sitten

Berichte und Beiträge zum Projekt

Publikationen:

PISA 2006: Porträt des Kantons Wallis

Steiner, E., Ruppen, P. & Stupf, T. (2008). PISA 2006: Porträt des Kantons Wallis. Schwerpunkt deutschsprachiges Wallis. (Forschungsgemeinschaft PISA Deutschschweiz/FL, Hrsg.). Zürich: KDMZ.

Die detaillierten Ergebnisse sowie eine Auflistung aller Berichte finden sich auf der PISA 2006-Seite des Bundesamtes für Statistik unter:
http://www.pisa.admin.ch/

Kantonale Mittelwerte
http://www.pisa.admin.ch/bfs/pisa/de/index/03/02/01/01.html

Regionale und kantonale Berichte
http://www.pisa.admin.ch/bfs/pisa/de/index/04/03/02.html

Forschungsgemeinschaft PISA Deutschschweiz/FL (in Vorbereitung). PISA 2006: Analysen für Deutschschweizer Kantone und das Fürstentum Liechtenstein. Oberentfelden: Sauerländer

 

 

Präsentationen:

 

Homepage
Kontaktperson bei der PHVS