Lehrperson werden?

Bachelor of Arts in PrePrimary and Primary Education HEP-VS

Die PH-VS bildet in der sechssemestrigen Grundausbildung auf tertiärem Nivau Lehrpersonen für den Unterricht in den beiden ersten Zyklen (1H - 8H) aus. Während der Ausbildung werden die Grundlagen für die erforderlichen beruflichen Handlungskomptenzen erworben. Der Unterricht ist in mehreren Berufsfeldern organisiert.

Weiterlesen...


Lehrdiplom für die Sekundarstufe I (Master of Arts or of Science in Secondary Education)

Das Spezialisierungsfach bzw. die beiden Spezialisierungsfächer sind im Diplom aufgeführt (Unterrichtsfach/Unterrichtsfächer, das/die Gegenstand der didaktischen Ausbildung ist/sind).

Diese Ausbildung vermittelt die Befähigung zur Lehrtätigkeit an Schulen der Sekundarstufe I (letzte drei Jahre der Schulpflicht) und dies im Prinzip in den Spezialisierungsfächern. Den beschäftigenden Diensten steht es frei, dieses Prinzip zu lockern.

Weiterlesen...


Lehrdiplom für die Sekundarstufe II (Master of Arts or of Science in Secondary Education)

Das Spezialisierungsfach bzw. die beiden Spezialisierungsfächer sind im Diplom aufgeführt (Unterrichtsfach/Unterrichtsfächer, das/die Gegenstand der didaktischen Ausbildung ist/sind).

Diese Ausbildung befähigt zur Lehrtätigkeit an Schulen der Sekundarstufe I (letzten drei Jahre der Schulpflicht), und dies im Prinzip in den Spezialisierungsfächern. Den Anstellungsbehörden steht es frei, dieses Prinzip zu lockern.

Weiterlesen...


Lehrdiplom für die Sekundarstufe I und/oder II (Master of Arts or of Science in Secondary Education)

Das Spezialisierungsfach bzw. die beiden Spezialisierungsfächer sind im Diplom aufgeführt (Unterrichtsfach/Unterrichtsfächer, das/die Gegenstand der didaktischen Ausbildung ist/sind).

Diese Ausbildung befähigt zur Lehrtätigkeit an Schulen der Sekundarstufe I (letzten drei Jahre der Schulpflicht), und dies im Prinzip in den Spezialisierungsfächern. Den Anstellungsbehörden steht es frei, dieses Prinzip zu lockern.

Weiterlesen...


Master oft Arts in Sonderpädagogik

Seit 2006 wird der Masterstudiengang in Schulischer Heilpädagogik an der PH-VS in Brig und in St. Maurice angeboten. Die Ausbildung wird organisiert in Zusammenarbeit der beiden Pädagogischen Hochschulen Wallis und Waadt (HEP VD).

In der Ausbildung werden Inhalte aus den folgenden Bereiche erarbeitet:

  • Theorie und Praxis der Sonderpädagogik
  • Relevante Inhalte benachbarter Fachbereiche wie Psychologie, Medizin, Soziologie und Rechtskunde und
  • Die Forschungsmethoden sowie die Erkenntnisse der aktuellen Forschung im Bereich der Sonderpädagogik.

Weiterlesen...


PIRACEF Bildnerisches und technisches Gestalten

Die Pädagogischen Hochschulen der französischsprachigen Schweiz (HEP-BEJUNE, PH Freiburg, PH Wallis; HEP Vaud) haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam ein Ausbildungsprogramm für Lehrpersonen im Bereich des bildnerischen und technischen Gestaltens (AC, acvitités créatrices) anzubieten.

Dieses postgraduale Ausbildungsprogramm führt in Etappen zu zwei Abschlüssen:

  • DAS: Diploma of Advanced Studies
  • MAS: Master of Advanced Studies

Weiterlesen...


WAH Wirtschaft, Arbeit, Haushalt

Der CAS-WAH richtet sich an deutschsprechende Lehrpersonen des Kindergartens, der Primar- und Sekundarstufe I und II, welche im Besitze eines kantonal anerkannten pädagogischen Diploms sind. Die Lernveranstaltungen finden in der unterrichtsfreien Zeit statt.

Der Fachbereich Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH) beschäftigt sich lebensnah mit Fragen zu Gesellschaft und Kultur, Ökonomie und Ökologie, Handwerk und Technik sowie Ernährung und Gesundheit.

WAH unterstützt Jugendliche in ihrer privaten Alltagsgestaltung genauso wie in der Entwicklung zu mündigen und handlungsfähigen Erwachsenen.

Weiterlesen...