Mobbing an Schulen

logo HEP VS   Logo CIDE

Chapeaux all

Mobbing ans Schulen: Was wissen wir, wo liegen die Herausforderungen?

Zwischen 5 und 10% der Schüler/innen sind von Mobbing an Schulen betroffen. Wie eine kürzlich von der Pädagogischen Hochschule Wallis durchgeführte Studie zeigt, beruht das Phänomen des Mobbings auf komplexen Beziehungsdynamiken. Die Grenzen zwischen Mobbing, anderen Arten von Belästigungen und Gewalt sind ebenso fliessend wie jene zwischen Täter/innen, Opfer, Verstärker/innen und Assistent/innen, Verteidiger/innen und Aussenstehenden. Mobbing hat gravierende Auswirkungen auf das Wohlbefinden, die Entwicklung und die Lernfortschritte der Betroffen. Doch was genau wird unter Mobbing verstanden? Welche Dynamiken entstehen? Wer kann dem Phänomen wie entgegenwirken und wo liegen die Herausforderungen?

Diesen Fragen gehen wir mit Prof. Christiane Spiel, einer der renommiertesten Forscherinnen im Bereich des Mobbings, und mit Yvonne Feri, Nationalrätin und Präsidentin von Kinderschutz Schweiz, anlässlich eines Online-Diskussionsabends auf den Grund.

Termin

Dienstag 1. Dezember 2020, 19.00–20.30 Uhr

Anmeldung

Anmeldungen werden bis am 29. November 2020 entgegengenommen.

Modalitäten

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt. Den entsprechenden Link und Informationen zur Nutzung des Tools senden wir Ihnen per eMail zu. Ein eigenes Microsoft Teams-Konto ist nicht notwendig.

Kosten

Die Veranstaltung ist gratis.

Programm

Die Veranstaltung wird aufgenommen.

 

Begrüssung und Einführung

Tanja Fux, Adjunktin des Chefs der Dienststelle für Unterrichtswesen
Peter Summermatter, Co-Direktor, PH-VS
Stefanie Rinaldi, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, PH-VS


Impulsvortrag «Mobbing an Schulen – Was wissen wir, wo liegen die Herausforderungen» mit Diskussion

Christiane Spiel, Universitätsprofessorin für Bildungspsychologie und Evaluation, Univeristät Wien


Kurzinput «Mobbing an Schulen – die Rolle der Politik in der Prävention» mit Diskussion

Yvonne Feri, Nationalrätin, Präsidentin Kinderschutz Schweiz


Moderation: Stefanie Rinaldi, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, PH-VS 

Veranstaltungsflyer hier herunterladen.

Kontakt

Stefanie Rinaldi, Wissenschaftliche Mitarbeiterin,