Kulatni besucht die Folatères

Martinach (pac) Mai 2017: Kultani hat u.a. als Mission, die Beziehungen zwischen den Mitgliedern der PH-VS enger zu schnüren. Dieses Organ unter der Führung von Nathalie Nanchen kümmert sich um das kulturelle Leben an der PH-VS im weiten Sinne. Circa 20 Personen hatten vor kurzer Zeit die Chance, die hervorragende trockene Naturzone les Folatères bei Martigny zu entdecken.

folateresDie Zone « les Folatères » befindet sich oberhalb des Rhoneknies, zwischen Martigny und Fully. Christian Keim ist pädagogischer Fachberater an der PH-VS. Seine profunden Kenntnisse in den Naturwissenschaften machen ihn zu einem Gelehrten im Rahmen der Fauna und Flora. Véronique Rausis ist eine Lehrerin, die eine grosse Leidenschaft für die Natur hat. Lionel Saillen ist auch Fachberater an der PH-VS, dies in den Sportwissenschaften und er ist gerade unter den Folatères geboren. Unter der experten Führung dieses Trios war der Besuch dieses Naturwunders Folatères unter dem 2899 hohen Chavalard ein reines olfaktorisches Vergnügen. Dieses Vergnügen wurde dank einem ausgezeichneten Essen weitergeführt, an dem auch PH-VS Direktor Patrice Clivaz und Mathias Oggier, Präsident der Mitarbeitendenvereinigung der PH-VS teilnahmen.

Foto: Die Teilnehmenden an Kultani-Besuch bei den Folatères