Steiner Edmund

Lehrkörper
Steiner Edmund

Kurze Präsentation

Edmund Steiner ist Dozent für Mathematikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Wallis, Brig/St-Maurice. Sein Arbeitsschwerpunkt in Forschung und Entwicklung ist die Bildung im ländlichen und alpinen Raum. Er koordiniert an der PH-VS die verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekte in diesem Bereich und wirkt selber in einzelnen dieser Projekte als Co-Leiter bzw. als Mitarbeiter mit. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt von Edmund Steiner ist die Fallarbeit und Kasuistik in professionellen Ausbildungskontexten. Ein aktuelles Projekt ist der Einsatz von Spielfilmen in der Ausbildung von Lehrpersonen.

Funktion und Mandate

Dozent

Verantwortlicher für den Bereich Diplomarbeit am Standort Brig Koordinator für Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich „Alpiner und ländlicher Kontext“

Lehre

Mathematikdidaktik

Publikationen

Vetter, P. & Steiner, E. (2016). Entwicklungsorientierte Bildungsforschung als Ansatz für Qualifikationsarbeiten in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 34 (2) 180-187.

Steiner, E., Seipelt Weber, Ch. & Gruntz-Stoll, J. (2016). L’enfance racontée dans la littérature et le cinéma. Deux siècles de thématiques valaisannes. In Société d'histoire du Valais romand – SHVR (Ed.). L'enfant en Valais 1815-2015. Annales valaisannes, 2016. Volume 3 – Société · Culture . (p. 191-213).

Martigny : SHVR. Steiner, E. (2014). Kasuistik – ein Fall für angehende und praktizierende Lehrpersonen. Beiträge zur Lehrerbildung. 31 (1), 6-20.

Steiner, Edmund (2014). Fallarbeit als Initiation in wissenschaftliches Arbeiten und als Einführung in eine theoriegestützte reflexive Praxis. In I. Pieper, P. Frei, K. Hauenschild & B. Schmidt-Thieme (Hrsg.): Was der Fall ist: Fallarbeit in Bildungsforschung und Lehrerbildung (S. 241-256).

Wiesbaden: VS Verlag. Steiner, E., Stalder, U.M. & Ruppen, P. (2014). PISA 2012. Porträt des Kantons Wallis. (Hrsg. Forschungsgemeinschaft PISA Deutschschweiz). Brig/St-Maurice: Pädagogische Hochschule Wallis.

Augschöll Blasbichler, A., Flepp, L., Steiner, E., Cerny, D., Curcio, G.-P. & Metry A. (Hrsg) (2013). Schule, Ausbildung und Beruf im Kontext mannigfaltiger Bedingungsfelder: Berufsbiographische Porträts von Südtiroler, Bündner und Walliser Lehrpersonen, aufgezeichnet von Studierenden.

Brixen, Universitätsverlag Weger. Metry, A. & Steiner, E (2013). Die Ausbildung von Lehrpersonen für die Walliser Volksschule: Spiegelbild eines gesamtgesellschaftlichen Wandels.

In A. Augschöll Blasbichler, L. Flepp, E. Steiner, D. Cerny, G.P. Curcio & A. Metry (Hrsg). Schule, Ausbildung und Beruf im Kontext mannigfaltiger Bedingungsfelder: Berufsbiographische Porträts von Südtiroler, Bündner und Walliser Lehrpersonen, aufgezeichnet von Studierenden (S. 79-106). Brixen, Universitätsverlag Weger.

Périsset, D. & Steiner, E. (Ed.). (2012). Koordination Thema: Schulen in einem sich wandelnden ländlichen Raum: Hintergründe und Perspektiven. Les écoles rurales et les transformations socio-économiques. Contextes et perspectives. Revue Suisse des sciences de l’éducation, 34 (2).

Müller, R., Keller, A., Kerle, U. Raggl & E. Steiner (Hrsg.)(2011). Schule im alpinen Raum.

Innsbruck: Studien Verlag. Steiner, E., Périsset, D., Eyer, Ph., Michelet, J., Bumann, C., Ruppen, P. (2011). Aufwachsen in alpin-ländlichem Umfeld. Zum Stellenwert von Schule und anderen Bildungsorten aus Sicht der Akteure.

In R. Müller, A. Keller, U. Kerle, A. Raggl, E. Steiner, (Ed.), Schule im alpinen Raum (S. 75-140).

Innsbruck: Studien Verlag. Michelet, J., Steiner, E., Périsset, D., Eyer, Ph., Bumann, C. (2011). Sozio-ökonomische Veränderungen in Vorarlberg und in den Kantonen Graubünden, St. Gallen und Wallis.

In R. Müller, A. Keller, U. Kerle, A. Raggl, E. Steiner, (Ed.), Schule im alpinen Raum (S. 17-73). Innsbruck: Studien Verlag. Steiner, Edmund (2004). Erkenntnisentwicklung durch Arbeiten am Fall. Ein Beitrag zur Theorie fallbezogenen Lehrens und Lernens in Professionsausbildungen mit besonderer Berücksichtigung des Semiotischen Pragmatismus von Charles Sanders Peirce. Dissertation, Philosophische Fakultät der Universität Zürich. Unter: http://www.dissertationen.unizh.ch/2005/steiner/diss.pdf.

Schwerpunkte und Projekte in der Forschung

Schwerpunkt „Alpiner und ländlicher Kontext“

Koordination Austausch Aosta-Tal & Wallis

AlpConnectar - Sprachaustausch und interkulturelles Lernen, unterstützt durch neue elektronische Medien

Xpanda - AR macht Schule. Lernen und Lehren mit Augmented Reality

MîNT-ALP Mathematik, Naturwissenschaft und Technik altersdurchmischt und interdisziplinär

Dissertationen und Diplomarbeiten

Verschiedene Bachelor-Arbeiten in den Themenbereichen

Mathematikdidaktik, Schule im Alpinen Raum, Filmbildung

Kontakt

Mitgliedschaften in:

SGL - Schweizerische Geselleschaft für Lehrerbildung

SGBF - Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung

GDM - Gesellschaft für Didaktik der Mathematik Mitglied der Arbeitsgruppe Filmbbildung in der Schweiz