Dienstleistungen

Musee Nature 06

«Der Lehrer hat den Rohstoff unseres Landes in der Hand.»

Die Anforderung an Lehrperson im Umgang mit diesem kostbaren „Rohstoff“ Kind / Jugendliche/-r ist konstant gestiegen.

 

thumb 08 19 55974 6107d9bfKarin Furrer - Fachberaterin Zyklus 1 und 2

Biographie:

  • 1999 - 2004 Kollegium Spiritus Sanctus Brig
  • 2004 - 2007 Pädagogische Hochschule Fribourg
  • 2007 - 2008 Lehrperson an der Primarschule Baltschieder
  • 2008 - 2018 Klassenlehrperson (1H-5H) in Törbel
  • 2010 - 2013 Ausbildung zur Praxislehrperson (CAS)
  • 2015 - 2017 Ausbildung zur F2-Lehrperson Einführung LP21 (Deutsch, 1. Zyklus)
  • 2016 - 2018 Ausbildung zur schulischen Mediatorin
  • Seit 2017 Mitglied der Fachkommission Deutsch

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fach Deutsch (Zyklus 1 und 2)
  • Besprechung fachdidkatischer und methodischer Fragen
  • Hospitationen
  • Organisation von Weiterbildungen

Kontakt:

    • 027 606 96 78
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr oder auf Anfrage

thumb Christine Zengaffinen Locher Brig 20211117 999 16 recadreChristine Zengaffinen-Locher - Fachberaterin Zyklus 3

Biographie:

  • 1999 - 2004 Kollegium Spiritus Sanctus Brig
  • 2004 - 2007 Pädagogische Hochschule Fribourg
  • 2007 - 2008 Lehrperson an der Primarschule Baltschieder
  • 2008 - 2018 Klassenlehrperson (1H-5H) in Törbel
  • 2010 - 2013 Ausbildung zur Praxislehrperson (CAS)
  • 2015 - 2017 Ausbildung zur F2-Lehrperson Einführung LP21 (Deutsch, 1. Zyklus)
  • 2016 - 2018 Ausbildung zur schulischen Mediatorin
  • Seit 2017 Mitglied der Fachkommission Deutsch

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fach Deutsch (Zyklus 1 und 2)
  • Besprechung fachdidkatischer und methodischer Fragen
  • Hospitationen
  • Organisation von Weiterbildungen

Kontakt:

    • 027 606 96 78
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr oder auf Anfrage

thumb Bernhard Wyss Brig 20211117 999 5 recadreBernhard Wyss - Fachberater Zyklus 1 und 2

Biographie:

  • 1976 - 1981 Lehrerseminar in Sitten
  • 1981 - 1982 Lehrer an der Primarschule und OS in Mörel
  • 1983 - 1985 Lehrer an der Primarschule Flühli / LU
  • 1985 - heute Lehrer an der Primarschule Unterbäch
  • Seit 2007 Fachberater Mathematik PS

Dienstleistung:

  • Begleitung und Beratung im Fach Mathematik für Primarschule
  • Klassenbesuche
  • Lehrerunterstützung
  • Erarbeitung von Lernstrategien
  • Erarbeitung von Ausbildungsplänen

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 77
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr Büro der PH

Lukas Pfammatter - Fachberater Zyklus 3

Biographie:

  • 2008 – 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen mit Vertiefung in Maschinentechnik, HSLU in Horw
  • 2012 – 2016 Master of Arts in Secondary Education an der PH Luzern Studiumsschwerpunkte: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Geografie und Lebenskund
  • 2016 – 2017 Fachlehrperson an der Berufsfachschule Oberwallis in Visp
  • seit 2013 Fachlehrperson an der Orientierungsschule in Visp
  • seit 2014 Stundenplaner an der Orientierungsschule Visp
  • 2017 - 2021 Pädagogischer Fachberater Natur und Technik OS an der Pädagogischen Hochschule Wallis in Brig
  • seit 2021 Pädagogischer Fachberater Mathematik OS an der Pädagogischen Hochschule Wallis in Brig

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fachbereich Natur und Technik auf der Sekundarstufe 1
  • Besprechung fachdidaktischer und methodischer Fragen

Kontakt:

    • 027 606 96 77
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Ich bin jederzeit auf dem Anrufbeantworter oder per e-Mail erreichbar.

Rosemarie Truffer-Senggen - Fachberaterin Zyklus 1 und 2

Biographie:

  • 1996-2001 Kollegium in Sitten
  • 2001-2003 Studium an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern (SHL)
  • 2003-2006 Studium an der Pädagogischen Hochschule Wallis
  • 2006-2013 Primarlehrerin an der deutschsprachigen Schule in Sitten
  • Seit 2008 Praktikumslehrperson
  • Seit 2009 Fachberaterin Französisch an der PH-VS

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fachbereich Französisch auf der Primarstufe

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 75
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr oder auf Anfrage per e-Mail jederzeit möglich

Carmen Mounir - Fachberaterin Zyklus 3

Biographie:

  • 1984 - 1989 Lateingymnasium in Brig
  • 1989 - 1990 Einjähriger Sprachaufenthalt in Lausanne
  • 1990 - 1994 Sekundarlehrerstudium Phil 1 (Deutsch, Französisch, Sport) an der Universität Freiburg (CH)
  • seit 1994 Unterricht als Sekundarlehrerin an der Orientierungsschule Brig-Glis
  • 1999 - 2001 Ausbildung zur schulischen Mediatorin (VS)
  • seit 2000 Praktikumslehrperson für Sekundarlehramts-studenten der Universität Freiburg
  • 2000 - 2001 Nachqualifikation in Englisch C1
  • 2010 - 2011 CAS Weiterbildnerin Fremdsprachendidaktik an der Volksschule (Passepartout)
  • seit 2010 Fachberaterin Französisch OS
  • 2012 - 2016 Weiterbildnerin Passepartout Fremdsprachendidaktik

Dienstleistung:

  • Begleitung und Beratung im Fach Französisch an der Orientierungsschule
  • Betreuung von Neulehrpersonen/ Wiedereinsteigern
  • Betreuung der Redaktoren und Beratung bei der Erstellung der kantonalen Prüfungen im Fach Französisch

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 75
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr Schulhaus West (Dachgeschoss), Büro Fachberatung. Jederzeit per e-Mail erreichbar.

Caroline Imhof Anthenien - Fachberaterin Zyklus 1 und 2

Biographie:

Ich bin 1973 in Visp geboren. Nach der obligatorischen Schulzeit schloss ich 1992 das Lehrerseminar in Brig ab. Ich unterrichtete bis 2008 als Klassenlehrperson an der Primarschule in Glis. In den darauffolgenden Jahren absolvierte ich die Weiterbildungen im Rahmen des Passepartout sowohl in Französisch als auch in Englisch. Ich bildete mich sprachlich weiter an Sprachschulen in Genf, Tours (F), Christchurch (NZ) und Galway (IR). Von 2013 bis 2018 unterrichtete ich L2, L3 und DfF an verschiedenen Schulen im Oberwallis. Seit 2019 bin ich im Jobsharing an der Primarschule in Baltschieder tätig.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fach Englisch

Kontakt:

    • 027 606 96 76
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 13.30 Uhr - 16.00 Uhr oder auf Anfrage

Sabine Fetzer - Fachberaterin Zyklus 3

Biographie:

Ich bin im Kanton Solothurn aufgewachsen, wo ich 1988 das Gymnasium abschloss. An der Universität Freiburg wählte ich die Fächer Deutsch, Französisch, Englisch und Geografie, um mich zur Sekundarlehrerin ausbilden zu lassen. Bevor mein Weg mich ins Wallis führte, hatte ich 10 Jahre auf der Sekundarstufe in Grenchen unterrichtet, wo ich auch als Klassenlehrerin tätig war. Nach 10 weiteren Jahren an der OS Brig wechselte ich als Lehrperson für Sprachen an die Berufsschule Visp. Seit 2019 bin ich wieder auf der Sekundarstufe 1 tätig. Ich unterrichte an der OS St. Niklaus Französisch und Englisch.

Nebenbei war ich in unregelmässigen Abständen auch in der Erwachsenenbildung tätig. Das Arbeiten mit Jugendlichen und Erwachsenen hat mir seit jeher Freude bereitet. Daher nehme ich mein neues Engagement als Fachberaterin motiviert und neugierig an.

In meiner Freizeit geniesse ich als Familienfrau die Ruhe bei allerlei Aktivitäten in den Bergen.

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fach Englisch

Kontakt:

    • 027 606 96 78
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 13.30 Uhr - 17.00 Uhr oder auf Anfrage

thumb Marie Louise Schmid Brig 20211117 999 13 recadreMarie-Louise Schmid - Fachberaterin Zyklus 1 und 2

Biographie:

  • Primarlehrerin
  • Kaderbildung für Erwachsenenbildung beim ZBS Luzern / Fachbereich "Beurteilen und Fördern"
  • 1994 - 2001 Kursleiterin für Lehrerfortbildungskurse / Einführungskurse für Wiedereinsteiger mit Schwerpunkt "Beurteilen und Fördern" / "Unterrichts- und Beurteilungsformen"
  • 2001 - 2004 für "Schule und Elternhaus": Vorträge/ Kurse mit Eltern/ Lehrern/ Schülern
  • 2003 - 2010 Kurse für Fremdsprachige / Erwachsenenbildung
  • seit 2011 Fachberaterin NMG an der PHVS, Brig
  • Teilpensum Primarschule, Brig

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fachbereich Natur, Mensch, Gesellschaft im 1. und 2. Zyklus
  • Besprechung methodischer und didaktischer Fragen
  • Weiterbildungskurse

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 83
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch und Donerstag Nachmittag

Michael Kalbermatter - Fachberater Zyklus 1, 2 und 3

Biographie:

2002 erhielt ich die Matura im Typus Wirtschaft. 2003 arbeitete ich mit Strassenkindern in Bolivien. Nach Recherchen zur Lizentiatsarbeit in La Paz (2008) habe ich das Studium der Gesellschaftswissenschaften (Fächer: Politologie, Zeitgeschichte und Volkswirtschaftslehre) an der Universität Fribourg 2009 abgeschlossen.

Den Quereinstieg in den Lehrerberuf im Jahr 2011 konnte ich 2014-2017 mit der Nachqualifikation zur Lehrbefähigung auf Sekundarstufe 1 an der PH Wallis konsolidieren. Während der zehnjährigen Unterrichtserfahrung unterrichtete ich durchgehend Geografie und Geschichte.

Ab 2021 habe ich die Stelle als Fachberater im Fach Geografie und Geschichte für die 9OS-11OS inne.

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fachbereich Geografie und Geschichte auf der Sekundarstufe 1
  • Besprechung fachdidaktischer und methodischer Fragen

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 76
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 11.30 Uhr und 14.30 Uhr - 16.30 Uhr oder auf Anfrage

thumb Jonas Gruenwald Brig 20211117 999 11 recadreJonas Grünwald - Fachberater Zyklus 3

Biographie:

  • 2004 – 2008 Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary Education an der PH Wallis
  • 2008 – 2010 Fach- und Klassenlehrperson an der Orientierungsschule Zermatt
  • seit 2010 Fach- und Klassenlehrperson an der Orientierungsschule Visp
  • 2011 – 2014 Master of Arts in Secondary Education an der PH Luzern (Schwerpunkt: Mathematik, Naturwissenschaften & Informatik)
  • seit 2014 Fachschaftsverantwortlicher „Natur & Technik“ an der Orientierungsschule Visp
  • seit 2017 Pädagogischer Fachberater Natur & Technik OS an der Pädagogischen Hochschule Wallis in Brig

Dienstleistung:

  • Unterstützung und Beratung im Fachbereich Natur und Technik auf der Sekundarstufe 1
  • Besprechung fachdidaktischer und methodischer Fragen

Kontakt:

    • 027 606 96 76
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Ich bin jederzeit auf dem Anrufbeantworter oder per e-Mail erreichbar

Sonja Perren - Fachberaterin Zyklus 3

Biographie:

  • 1994 - 1997 Ausbildung zur Fächergruppenlehrkraft (WAH,TG), AHLS Gossau SG
  • 1997 - 2001 Lehrperson an der Primarschule und Oberstufe, Gais AR
  • 1998 Fachdiplom für Sport an der Volkschule (Primar, Sek I), AHLS Gossau SG
  • 1999 Fachdiplom für Werken an der Primarstufe, AHLS Gossau SG
  • 2000 Ausbildung zur Praxislehrkraft, AHLS Gossau SG
  • seit 2003 Lehrperson an der Orientierungsschule Zermatt
  • 2014 - 2017 Ausbildung zur F2-Lehrperson, Einführung Lp 21, Fachbereich BO, PHVS
  • 2017 - 2019 Ausbildung zur schulischen Mediation, PHVS
  • 2018 - 2019 Grundausbildung Wirtschaft im Fachbereich WAH, PHVS

Dienstleistung:

  • Begleitung und Beratung im Fach WAH für den Zyklus 3
  • Allgemeine methodische und didaktische Beratung
  • Weiterbildungskurse

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 82
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 11.30 Uhr und 13.30 Uhr - 16.30 Uhr im Büro der Fachberatung PH-VS Schulhaus West (Dachgeschoss) oder auf Anfrage

thumb Gert Zumofen Brig 20211117 999 7 recadreGert Zumhofen - Fachberater Zyklus 1, 2 und 3

Biographie:

Ausbildung

  • 1988 - 1993 Lehrerseminar in Brig
  • 1995 - 1998 Schulmusik 1 an der MHS Luzern
  • 1998 - 2001 Blasmusikdirektion an der MHS Luzern
  • 2001 - 2003 Lehrdiplom im Fach Posaune am Konservatorium Sitten

Berufliche Tätigkeit

  • 1993 - 1995 Primarlehrer in Varen
  • 1999 - ... Lehrtätigkeit an der OS Visp
  • 2001 - 2012 Dirigent der Musikgesellschaft VISPE Visp
  • 2007 - 2018 Lehrer für Posaune an der AMO

Dienstleistung:

  • Beratung im Fachbereich Musik für alle Lehrpersonen der Stufen KG, PS und OS. Zuständig für alle Fragen bezüglich Lehrplan, Lehrmittel, Hilfsmittel sowie methodisch - didaktische Probleme des Musikunterrichts.
  • Individuelle Beratung ist nach telefonischer Absprache möglich.

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 76
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr oder auf Anfrage

Jörg Ruffiner - Fachberater Zyklus 1, 2 und 3

Biographie:

Ausbildung:

  • Universität Bern: Turn u. Sportlehrer II (1984)

Berufliche Tätigkeit:

  • ab 1984-2003 Kollegium Brig, "Bewegung und Sport"
  • ab 2003 Orientierungsschule Visp, "Bewegung und Sport"
  • ab 2003 PH-VS, Fachberater "Bewegung und Sport"
  • ab 2004 PH-VS, Fachdidaktiker "Bewegung und Sport"

Dienstleistung:

  • Begleitung und Beratung zu fachdidaktischen und methodischen Fragen
  • Praktische Animation vor Ort
  • Mithilfe bei der Umsetzung von Projekten
  • Hinweise auf mögliche Dokumentationen oder Unterrichtshilfen
  • Beratung infrastruktureller Anliegen (Materialien, Anlagen ...)

Kontakt:

    •  
    • 079 220 36 57
    • 027 606 96 50 (Sekretariat)
    • Donnerstag und Freitag. Nach Vereinbarung eines Termins per e-Mail oder per Telefon.

Brigitte Stucky-Imesch - Fachberaterin Zyklus 1, 2 und 3

Biographie:

  • Kollegium Spiritus Sancturs Brig
  • PH Bern
  • Universität Bern, Ethik und Religionspädagogik als 2. Nebenfach abgeschlossen
  • seit 2006 an der OS Brig-Glis als Fachlehrperson
  • Mediatorin (Ausbildung beendet im Jahr 2017)

Dienstleistung:

  • Allgemeine Begleitung und Beratung im Fach ERG an der Orientierungsschule
  • Allgemeine Begleitung und Berartung im Fach NMG (Kompetenzbereiche 10, 11, 12) an der Primarschule.
  • Spezielle Beratung in der Umsetzung des neuen Lehrmittels Blickpunkt
  • Betreuung von Neulehrpersonen/ Wiedereinsteigern

Kontakt:

    • 027 606 96 82
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 9.00 Uhr - 11.30 Uhr und 13.00 Uhr - 16.30 Uhr im Schulhaus West (Dachgeschoss), Büro Fachberatung. Jederzeit per e-Mail erreichbar

Madeleine Kronig - Fachberaterin Zyklus 1, 2 und 3 und Koordinatorin für den RU im Oberwallis

Biographie:

  • 1994 Treuhänderin mit eidg. Fachausweis
  • 1997 dipl. Wirtschaftsprüferin
  • 2001 - 2004 Katechetikkurse Bistum Sitten
  • 2006 Theologie auf dem Dritten Bildungsweg an der theologischen Fakultät der Universität Luzern
  • seit 2006 Arbeit als Pastoralassistentin
  • seit September 2017 Fachberaterin für den Religionsunterrichtseit
  • seit September 2019 Leiterin Fachstelle Katechese Oberwallis Oberwallis
  • 2020 Master Theologie an der Universität Luzern

Dienstleistung:

  • Koordination für den RU im Oberwallis

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 82
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Ich bin jederzeit auf dem Anrufbeantworter oder per e-Mail erreichbar.

Sonja Perren - Fachberaterin Zyklus 3

Biographie:

  • 1994 - 1997 Ausbildung zur Fächergruppenlehrkraft (WAH,TG), AHLS Gossau SG
  • 1997 - 2001 Lehrperson an der Primarschule und Oberstufe, Gais AR
  • 1998 Fachdiplom für Sport an der Volkschule (Primar, Sek I), AHLS Gossau SG
  • 1999 Fachdiplom für Werken an der Primarstufe, AHLS Gossau SG
  • 2000 Ausbildung zur Praxislehrkraft, AHLS Gossau SG
  • seit 2003 Lehrperson an der Orientierungsschule Zermatt
  • 2014 - 2017 Ausbildung zur F2-Lehrperson, Einführung Lp 21, Fachbereich BO, PHVS
  • 2017 - 2019 Ausbildung zur schulischen Mediation, PHVS
  • 2018 - 2019 Grundausbildung Wirtschaft im Fachbereich WAH, PHVS

Dienstleistung:

  • Begleitung und Beratung im Bereich Textiles und Technisches Gestalten
  • Allgemeine methodische und didaktische Beratung
  • Weiterbildungskurse

Kontakt:

    •  
    • 027 606 96 82
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch 8.00 Uhr - 11.30 Uhr und 13.30 Uhr - 16.30 Uhr im Büro der Fachberatung PH-VS Schulhaus West (Dachgeschoss) oder auf Anfrage

Tamara Hauser - Fachberaterin Zyklus 1, 2 und 3

Biographie:

Berufserfahrung/Praktika

  • 2021-dato: Fachberatung Bildnerisches Gestalten, PH VS
  • 2018-dato:Fachlehrperson, Oberstufen- und Primarschule Uettligen
    12 - 21 Lektionen Textiles und Bildnerisches Gestalten auf Sekundarstufe I / Mittelstufe
  • 2017: Wissenschaftliche Assistenz Fachdidaktikzentrum TTG - Design, PH Bern
  • 2017-dato: Expertin für gestalterische Maturaarbeiten am Liceo Artistico, KS Freudenberg
  • 2016-dato: Diverse Kunstvermittlungsprojekte in Zusammenarbeit mit Rebekka Moser - Kunstvermittlerin Kunst Raum Riehen, Basel
  • 2016-2020: Betreuung von gestalterischen Maturitätsarbeiten, Gymnasium Thun
  • 2016-2017: Fachlehrperson, Baumackerschule Zürich Oerlikon
    12 - 19 Lektionen Textiles Gestalten auf Sekundarstufe I
  • 2014-2015: Vikariat, Primarschule Obfelden
    8 Lektionen Technisches und Textiles Gestalten auf Mittelstufe
  • 2015: Unterrichtspraktika an der gestalterischen Berufsmaturitätsschule Bern,
  • GIBB Kunstprojekt mit Ausstellung „Modulare Systeme“ mit drei Klassen (BM1 und BM2)
    2014-2015: Vikariat, Oberstufenschule Schnottwil
    6 Lektionen Bildnerisches und Textiles Gestalten auf Sekundarstufe I
    2011: Modedesignpraktikum bei KIESEL, Berlin

Ausbildung

  • 2017-2018: Jointmasterstudium Fachdidaktik Textiles und Technisches Gestalten - Design, PH Bern / HKB / Uni Bern
  • 2013-2016: Masterstudium in Art Education, HKB / PH Bern / Uni Bern
  • 2012-2013: Masterstudium in Contemporary Arts Practice, HKB
  • 2010-2012: Magisterstudium Art In Practice
    Klasse von Ao.Univ. -Prof. Doz. Mag. Judith Huemer, AkBild Wien
  • 2012: Magisterstudium Objekt-Bildhauerei
    Klasse von Univ. -Prof. Julian Goethe, AkBild Wien
  • 2007-2010: Bachelor of Arts in Vermittlung von Kunst & Design, ZHdK
  • 2009: Erasmussemester im FS 09, AkBild Wien
    Künstlerisches Lehramt (Bildnerisches Gestalten / Textiles Gestalten) bei Univ. -Prof. Marion von Osten und Univ. -Prof. Mag. Elke Gaugele
  • 2002-2007: Deutsch-italienische Maturität, liceo artistico, Kantonsschule Freudenberg

Einzelausstellungen

  • 2021 Heiss|Warm - Dock Basel, CH
  • 2017 Insulinom, Substrat, Bern, CH
  • 2017 Gemeine Brüche - mit Rebekka Moser, FAQ Galerie, Basel, CH
  • 2016 Im Phasenraum, Gepäckausgabe, Glarus, CH (p)
  • 2015 Zeichenvorratskammer - ein Capriccio, GZ Loogarten, Zürich, CH
  • 2014 Durchlauferhitzungsmaschine, Seitenwagen, Kunst(zeug)haus, Rapperswil, CH
  • 2014 Sprüche für Lebkuchenherze. , Galerie 3000, Bern, CH

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2020 A5 - Mokka Rubin, Olten, CH
  • 2016 Kleeblatt - mit René Pulver, Navid Tschopp, Raffaella Chiara, Kaskadenkondensator, Basel, CH
  • 2015 Cantonale Berne Jura, Kunsthaus Langenthal, CH
  • 2015 Finale, HKB Bern, CH (p)
  • 2014 TSV Arthur Junior, Turnhalle Schafbüchel, Ebnat-Kappel, CH
  • 2014 Burst Sculpture, Ausstellungsraum ZIP, Basel, CH
  • 2014 ARTISTES TOURISTES - résidence fugitive,invités par le Stamm Studio, Porrentruy, CH
  • 2014 BODY BUILDING, mo.ë contemporary, Wien, AT
  • 2013 Cantonale Berne Jura, Stadtgalerie Bern, CH
  • 2013 Cantonale Berne Jura, Kunsthaus Langenthal, CH
  • 2013 Stunk Skiok Nr. 4, Frauenraum Bern, CH
  • 2013 Epiphyten, Remise Lagerstrasse, Zürich, CH
  • 2013 For Your Consideration, Dachstock Progr, Bern, CH
  • 2013 Kunstpunkte, altes Loeblager, Bern, CH
  • 2013 Stunk Skiok Nr. 3, Frauenraum Bern, CH
  • 2012 Kunstpause 12, Altstadthalle Zug, CH
  • 2012 The Last Title Was Fabulous, Fluc Kubatur des Kabinetts, Wien, AT 2012 et/ou - Edition Fortuna, Starkart exhibition, Zürich, CH (p)
  • 2011 Immersio, Young at art, Galerie Art Seefeld, Zürich, CH (p)
  • 2011 Connected, Rundgang AkBild Wien, Semperdepot, Wien, AT
  • 2010 Textgelände Wien: eintreten-austreten, Wien, AT
  • 2009 Bild im Bild im Bild - Fotografische Spiele, Dock 18, Zürich, CH

Dienstleistung:

  • Beratungsfunktion für den Fachbereich Bildnerisches Gestalten

Kontakt:

    • 027 606 96 76
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Mittwoch Nach absprache

Elmar Biffiger - Zentrum ICT-VS

Biographie:

  • 1980 - 1985 pädagogische Maturität am Lehrerseminar in Sitten
  • 1985 - 2009 Unterricht an der Primarschule Guttet-Feschel
  • seit 2009 Unterricht an der Schule Sonnenberge
  • 2000 - 2009 ICT Verantwortlicher der Schule Guttet-Feschel
  • seit 2009 ICT Verantwortlicher der Schule Sonnenberge
  • seit 2016 pädagogischer Mitarbeiter beim Kompetenzzentrum ICT-VS in Sitten

Dienstleistung:

  • Begleitung und Beratung im Bereich ICT
  • Klassenbesuch
  • Unterstützung von Lehrpersonen
  • Schulhausinterne, regionale oder stufenspezifische Angebote (bedürfnisorientiert)
  • Beratungsgespräche (Einzel / Gruppen / Stufen / Schulzentren)

Kontakt:

    • 027 606 42 28
    • 027 606 96 82
    • 027 606 96 55 (Sekretariat)
    • Ich bin jederzeit per e-Mail erreichbar. Büro PH Walliis; Standort Brig: Montag, Mittwochnachmittag oder nach Vereibarung

Musee Nature 06

«Der Lehrer hat den Rohstoff unseres Landes in der Hand.»

Matthias Platzeck, 06.2002-08.2013 Ministerpräsident von Brandenburg

Die Anforderung an Lehrperson im Umgang mit diesem kostbaren „Rohstoff“ Kind / Jugendliche/-r ist konstant gestiegen.
Mehr denn je ist selbstsicheres und kompetentes Auftreten gefragt. Ziel aller an Weiterbildung und Beratung beteiligter Personen ist
die Sicherstellung eines zeitgemässen und qualitativ hochstehenden Weiterbildungs- und Beratungsangebots, welches AN DER und FÜR DIE Praxis ausgerichtet ist.

Durch persönliche Weiterbildung und pädagogische Zusammenarbeit und Koordination mit kantonalen und interkantonalen Gremien
schaffen sich die PFB die Grundlage, um im Rahmen der LWB, der obligatorischen und schulinternen Kurse sowie der Beratung von Lehrpersonen kompetent, supportorientiert und praxisnah ihre Leistungen zu erbringen. Die PFB bieten dabei entsprechend ihrer Arbeitsfelder folgenden Support an:

  • Bei der Erstellung und Umsetzung  des jährlichen Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildungsangebots aktivieren die PFB ihre Netzwerke betreffend adäquater Themen und kompetenter Kursleitung und stellen ihr fachspezifisches Wissen unter Beweis.
  • Als Kursleiter/-innen unterrichten sie den Vorgaben des Kantons entsprechend und werden von den Lehrpersonen als fachkompetent und praxisnah beurteilt.
  • Um den Support und die Nachhaltigkeit sicherzustellen, finden die Lehrpersonen nach diesen Sequenzen konstant aktualisierte Informationen, Unterrichtsmaterialien, Tests und Tipps auf der Homepage der PH Wallis oder auf dem Sharepoint der Pädagogischen Fachberatung.
  • Sowohl  bei der Auswahl, als auch bei der Einführung und Umsetzung „neuer“ Unterrichtsmittel sind die Verantwortlichen der Aus- und Weiterbildung und pädagosichen Fachberatung massgeblich beteiligt und koordinieren sowie kooperieren eng untereinander und mit den entsprechenden Verantwortlichen der Dienststelle für Unterrichtswesen.
  • Im Rahmen der Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung sind theoretische Inputs von schweizerischen Koryphäen ebenso zwingend wie PFB die den Bezug zur Praxis herstellen und für Nachhaltigkeit und Support vor Ort sorgen.
  • Gemäss dem neuen Statut der Schuldirektion sehen sich diese mit einer Anzahl neuer Aufgaben konfrontiert. Im Sinne der Schulentwicklung werden passende Absichten geplant und umgesetzt. Bei fachspezifisch ausgerichteten Projekten stehen unter anderem folgende Leistungen der PFB zur Verfügung: die Beratung der Schuldirektionen, das Bereitstellen von Materialien, das Erteilen von Kursen, …

Alle Personen, welche an der  Weiterbildung und Beratung für die Lehrpersonen des Kantons Wallis auf strategischer oder operativer Ebene mitarbeiten, setzen sich für ein qualitativ hochstehendes und im Umfang angemessenes Angebot ein, damit Lehrpersonen punkto Selbstmanagement, Unterrichtsführung und Fachlichkeit Kinder und Jugendliche kompetent unterrichten und auf die Berufswelt vorbereiten können.

Die WEB-Seiten der PFB sind nach Fächer und zuständigen Personen gegliedert und warten mit detaillierten Angaben zu Aktualitäten und diversen Angeboten auf.

 

Pädagogische Fachberatung Webseiten besuchen