7.E8 Musikdidaktik

Beschrieb der Lehrveranstaltung:

Die Studenten sind fähig das pädagogische Arbeitsprinzip der Rhythmik mit den sechs Bereichen Wahrnehmung, Begriffsbildung, Musik, Bewegung, soziale Interaktion und persönlicher Ausdruck mit den sechs Kompetenzbereichen des Lehrplans 21 Musik singen und sprechen, hören und sich orientieren, bewegen und tanzen, musizieren, Gestaltungsprozesse, und Praxis des musikalischen Wissens zu verbinden und in der Praxis anzuwenden.

Schlüsselwörter:

Musizieren, singen, bewegen, musikalisches Wissen, Wahrnehmung

Literatur und Quellen:

Lehrplan 21 Musik

Kolibri 1 und 2 Lehrmittel, Schroedel Verlag 2009

Das isch Müsig 1 und 2, Lehrmittel Lehrmittelverlag Zürich 1999

JUBA die Welt der Körperperkussion, J. Zimmermann, Fidula Verlag 2007

Rhythmik Lernspiele, Brita Glathe ,Kallmeyer Verlag1991

Rhythmik und Improvisation, Modelle für Rhythmikunterricht und musikalische

Improvisation, Brita Glathe, Kallmeyersche Verlag 1997

SIM-SLA-SING, Das Liederbuch für die Grundschule, Helbling Verlag 2009

Musik und Bewegung, Struktur und Dynamik der Unterrichtsgestaltung, Elisabeth Danuser Zogg, Academia Verlag, 2013