Organigramm

Organigramme 01.01.2021 site webD

Summermatter Peter

Aus- und Weiterbildung:

  • Primarlehrerdiplom (Sitten/CH)
  • M.A. Erziehungswissenschaft und Psychologie sozialer Prozesse (FernUniversität-Gesamthochschule Hagen/D)
  • Ausbildung zum Schulentwicklungsberater (Instititut für Schulentwicklungsforschung (IfS) der Universität Dortmund/D)
  • Multimediaberater NDK (Fernfachhochschule Schweiz Brig/CH)

Berufliche Tätigkeitsfelder:

  • Lehrtätigkeit auf der Primarschulstufe
  • Fachberater für die Primarschulstufe in den Fächern Mathematik, Deutsch, Mensch und Umwelt
  • Beratungstätigkeit im Rahmen von Schulentwicklungsprojekten
  • Kursleitung von Weiterbildungskursen für Lehrpersonen
  • ICT-Fachberater im Oberwallis
  • Projektleiter für die Einführung der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) an den obligatorischen Schulen im Oberwallis
  • Dozent an der Pädagogischen Hochschule Wallis (Medienpädagogik - ICT)

Spezialgebiete:

  • Informations- und Kommunikationstechnologien im Unterricht
  • e-Learning
  • Unterrichtsentwicklung
  • Wissensmanagement
  • Co-Director PH-VS seit 01.02.2020

di giacomo fabio

Fabio Di Giacomo absolvierte ein Hochschulstudium in Sozialwissenschaften und ist Inhaber eines französisches Hochschuldiploms DEA in Erziehungswissenschaften, welches er an der Universität Genf erworben hat.

Herr Di Giacomo unterrichtete 10 Jahre lang an der Orientierungsschule von Troistorrents im Wallis. Während seiner Unterrichtstätigkeit war er unter anderem als Schulmediator tätig und war für kulturellen Aktivitäten an der Schule verantwortlich. Gleichzeitig war er pädagogischer Fachberater für das Fach Französisch auf der Sekundarstufe I, Redakteur von kantonalen Prüfungen und Vorstandsmitglied des Vereins der Lehrerinnen und Lehrer an der Walliser Orientierungsschule (AVECO).

Er analysierte mehrere Französisch- und Geschichtslehrmittel der Sekundarstufe I und verfasste didaktische Unterrichtssequenzen in den oben genannten Fachbereichen.
Zwischen 2001 und 2004 unterrichtete er an der Pädagogischen Hochschule, wo er seit 2004 als stellvertretender Direktor tätig ist. Als Direktionsadjunkt ist er für die Grundausbildung der Lehrpersonen für die Primar- und Sekundarstufe sowie für den Bereich Forschung und Entwicklung zuständig.

Seit dem 1. Februar 2020 ist er Co-Direktor ad interim der Pädagogischen Hochschule Wallis.

.