7. Stufenspezifischer Unterricht : Primarstufe

Beschrieb der Lehrveranstaltung:

Die Lernveranstaltungen [LV] 7.3 und 7.13 sind in zwei aufeinander folgenden Semestern geplant und situieren sich in einer Kontinuität, die auf den didaktischen und erkenntnistheoretischen Grundlagen der LV 6.3 aufbaut und mit Fallstudien abschliesst (LV 8.10). Die theoretischen und praktischen Hilfsmittel, die in den LVs 7.3 und 7.13 beider Standort St-Maurice und Brig vermittelt werden, ermöglichen es den Studierenden, das Rüstzeug für ihre zukünftige Berufspraxis des Mathematikunterrichts zu erlernen. Dazu gehören: die Wahl mathematischer Aufgabenstellungen und didaktischer Vorgehensweisen, die an die Lehrplaninhalte angepasst sind und die Heterogenität berücksichtigen; das Verständnis für  Schwierigkeiten und Fehler der Schüler beim mathematischen Lernen;; die Aneignung von Werkzeugen, um einen reflexiven Blick auf die eigenen Praktiken werfen zu können.

Die theoretischen Konzepte werden in ihrer Wechselbeziehung zu konkreten Beispielen thematisiert, wobei sie sich primär an den Mathematikunterricht der Stufen 1H bis 8H orientieren,

Diese wechselseitige Bezugnahme zwischen Konzepten und Beispielen ermöglicht es den Studierenden, sich die theoretischen Werkzeuge anzueignen, um sie im Rahmen einer reflektierenden Praxisanalyse einsichtig verwenden zu können.

Schlüsselwörter:

Zahlbegriffsentwicklung; Lernumgebung; kompetenzorientierte Aufgabensets; Repräsentationsformen; Modellierung.

Literatur und Quellen:

Bruder, R., Hefendehl-Hebeker, L., Schmidt-Thieme, B., & Weigand, H.-G. (Hrsg.). (2015). Handbuch der Mathematikdidaktik. Berlin Heidelberg: Springer Spektrum.

Greefrath, G. (2018). Anwendungen und Modellieren im Mathematikunterricht: Didaktische Perspektiven zum Sachrechnen in der Sekundarstufe (2., neu bearbeitete Auflage). Berlin: Springer Spektrum.

Hasemann, K., & Gasteiger, H. (2014). Anfangsunterricht Mathematik (3., überarbeitete und erweiterte Auflage). Berlin Heidelberg: Springer Spektrum.

Helmerich, M. A., & Lengnink, K. (2016). Einführung Mathematik Primarstufe - Geometrie. Berlin Heidelberg: Springer Spektrum.

Krauthausen, G., & Meschenmoser, H. (2012). Digitale Medien im Mathematikunterricht der Grundschule. Berlin: Springer Spektrum.

Krauthausen, G. (2018). Einführung in die Mathematikdidaktik - Grundschule (Bd. 4. Auflage). Heidelberg: Springer Spektrum.

Luthiger, H., Wilhelm, M., Wespi, C., & Wildhirt, S. (Hrsg.). (2018). Kompetenzförderung mit Aufgabensets: Theorie - Konzept - Praxis (1. Auflage). Bern: hep, der bildungsverlag.

Padberg, F., & Wartha, S. (2017). Didaktik der Bruchrechnung (5. Auflage). Berlin: Springer Spektrum.

Beschrieb der Lehrveranstaltung:

In der Fachdidaktik Natur – Mensch - Gesellschaft (NMG) lernen die Studierenden fachlich korrekte und sinnvolle Inhalte auszuwählen, diese mit den Kompetenzen des Lehrplan 21 in Bezug zu setzen und den Bildungsgehalt passend für die Schulstufe und zur Klassensituation auszuwählen. Die Lernziele orientieren sich an einem kompetenzorientierten Unterricht und können in einen schülerzentrierten und abwechslungsreichen Unterricht integriert werden. Die Studierenden lernen, wie sie die spezifischen Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen der Naturwissenschaften gezielt in den Unterricht integrieren können. Der Fokus bei der Planung liegt einerseits bei der Unterrichtsplanung für ein Thema aber auch bei den einzelnen Aufgabentypen und deren gezielten Einbettung in ein ganzes Setting.

Es wird exemplarisch an naturwissenschaftlichen Beispielen gearbeitet. 

Schlüsselwörter:

Bildungsgehalt, Kompetenzorientierung, schülerzentriert, Aufgabentypen, Setting. 

Literatur und Quellen:

Bollmann-Zuberbühler B. (2010). Systemdenken fördern. Systemtraining und Unterrichtsreihen zum vernetzen Denken. 1.-9. Schuljahr. Bern : Schulverlag plus AG.

Cornell J. (1991). Mit Freude die Natur erleben. Naturerlebnisspiele für alle. Mühlheim: Verlag an der Ruhr.Grunder et al. (2007). Unterricht verstehen – planen – gestalten – auswerten. Hohengehren: Schneider.

Kahlert J., Fölling-Albers M., Hartinger A., Miller S., Wittkowske S. (Hrsg.) (2015). Handbuch Didaktik des Sachunterrichts. (2. Aktualisierte und erweiterte Auflage). Bad Heilbronn: Klinghardt.

Kalcsics K., Wilhelm M. (2017). Lernwelten Natur – Mensch – Gesellschaft. Ausbildung. Fachdidaktische Grundlagen. Bern: Schulverlag plus AG.

Labudde P. (2013). Fachdidaktik Naturwissenschaften. 1.-9. Schuljahr. Bern: Haupt-Verlag.

Labudde-Dimmler M. (2008). Erlebnis Wald – Natur entdecken mit Kindern. Ein Praxishandbuch für alle Jahreszeiten. Lehrmittel 4 bis 8. Hölstein: LCH-Verlag.

Nüesch H., Bodenmann M. und Birri, T. (2008). Fördern und fordern. Schülerinnen- und Schülerbeurteilung in der Volksschule. Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen, Amt für Volksschule (Hrsg.). St. Gallen: Kantonaler Lehrmittelverlag.

Wilhelm, M., Luthier, H. & Wespi, C. (2014). Prozessmodell zur Entwicklung von kompetenzorientierten Aufgabensets. Luzern: Entwicklungsschwerpunkt Kompetenzorientierter Unterricht, Pädagogische Hochschule Luzern.